Kulturscheune Marquardt - Potsdam
Kultur für Potsdams Norden 

Informationsmail vom 30.9.2021 

Sie haben abgestimmt (anbei nochmal das Ergebnis) und wir (Vorstand Kultur- und Heimatverein Wubliztal e.V. / Ortsbeirat Marquardt) setzen Euren Bürgerwillen mit der Stadt Potsdam um.

1. Calisthenic-Anlage / Kletterstangen

Es hat sich eine Projekt Gruppe "Calisthenic-Anlage" von 3 jungen Marquardter Männer gebildet, die sehr emsig etliche Angebote verschiedenster Anlagen zusammengetragen haben.

Die bevorzugte Standortwahl ist neben dem Beachvolleyballplatz im Schloss-Park. Dazu gab es Begehungen mit Mitarbeitern des Bereiches Grünflächen ( Komm. AGL Kommunale Freiraum- und Spielplatzplanung)

und diverse Gespräche mit weiteren zuständigen Behörden (untere Denkmalschutzbehörde / untere Naturschutzbehörde).

Ein endgültige Genehmigung steht noch aus. Wir sind guter Hoffnung. Als Alternativstandort wurde der Sportplatz gewählt.

Eine Anlage wird es auf jeden Fall geben. In den nächsten Tagen werden wir die Anlage bestellen. Aufbau wird wahrlich im nächsten Frühjahr stattfinden.

2. Spielplatz-Erweiterung Kulturscheune - Korbschaukel

Auch hier gab es eine Begehung durch den Bereich Grünflächen ( Komm. AGL Kommunale Freiraum- und Spielplatzplanung) Potsdam. Der Standort an der Kulturscheune wurde für die Erweiterung genehmigt.

Etliche Angebote wurden eingeholt. Eine Korbschaukel wird demnächst bestellt. Auch hier wird die Umsetzung wahrscheinlich erst im nächsten Frühjahr stattfinden können.

3. Geschwindigkeitsanzeige

Nach Gesprächen und Begehungen mit dem Bereich  Verkehr und Technik (AG Verkehrs- und Beleuchtungsmanagement) wurde uns eine mobile Geschindigkeitsanzeige genehmigt.

Diese muss in einem Intervall immer versetzt werden. Dazu haben wir geeignete Lichtmasten ausgesucht.

Ein Ehrenämtler übernimmt dann die Aufgabe diese regelmäßig zu versetzen und dies jeweils mit der Behörde abzustimmen.

Eine Geschwindigkeitsanzeige ist bestellt.

4. Insektenhotels

Auch hier gibt es eine Projektgruppe "Insektenhotel", bei der sich aber gerne noch Interessierte anschliessen können.

Im Oktober werden die Grundgestelle gebaut und danach müssen diese noch befüllt werden. Dazu laden wir alle Kinder des Ortes gerne zu ein. Aushang folgt.

Standorte: siehe Anhang

5. Sitzgruppe "Dorfkern"

Auch hier gab es schon diverse Gespräche mit Bürger / -innen. Eine Einigung über die Gestaltung entsprechend des verbleibenden Budget wurde noch nicht gefunden.

Es gingen mehrere Vorschläge ein, die ich gerne interessierten Bürgern schicke. Der finanzielle Rahmen steht allerdings auch noch aus.

6. Boccia Platz / Ortseingangschilder

Diese Projekte können über das Budget leider nicht umgesetzt werden. Trotz allem behalten wir die Projekte im Auge. Vielleicht können sie in den nächsten Jahren über andere Fördermittel realisiert werden.

7. Sonnensegel am Spielplatz Kulturscheune

Dieses Projekt wurde eindeutig vom Bereich Grünflächen nicht genehmigt. Der Grund ist ein schwerer Unfall mit Kleinkindern in der Schweiz (https://www.tagesanzeiger.ch/neunjaehriger-stirbt-nach-sturz-durch-sonnensegel-577612215303)

Deshalb werden Sonnensegel im öffentlichen Raum nicht mehr aufgestellt. Stattdessen hat man vorgeschlagen ein Baum an den Spielplatz zu pflanzen.

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Ort 

  • burger_budget_marquardt
  • IMG_3667


Sitzgruppe "Dorfkern" an der Kirche


 Fotobeispiel 

Spielplatzerweiterung Kulturscheune


Fotobeispiel 

Calisthenics Element(e) Beachvolleyballplatz


Fotobeispiel 

https://www.saysu.de

https://www.tolymp.de/de/cross-outdoor-fitness-anlagen/

https://hags.de/de-de/sport-fitness/fitnessgerate

Speed Limit 30 


Fotobeispiel 

Sonnensegel Kulturscheune Spielplatz


Fotobeispiel 

Insektenhotel


Fotobeispiel 

Willkommensschilder 

Ortsein- und ausgang


Fotobeispiel 

Boule / Boccia Platz 


Fotobeispiel